Gemeindenachrichten für Freitag, 12.03.2020

Verbandsrunde, 7. Spieltag – 08.03.2020

SF Wiesloch/Baiertal II – SF Rot                          5:3

Simon Gugau siegte als einziger!
Am vergangenen Sonntag, 08.03.2020 war unsere erste Mannschaft in Baiertal zu Gast
und musste eine weitere Niederlage verbuchen.
Einzig und allein Simon Gugau konnte am fünften Brett gewinnen.
Er verbuchte somit seinen letzten Verbandsrundensieg als Jugendlicher. Rahme dir diesen Sieg ein, Simon!
Lennart Back (Brett 2), Lars Berger (Brett 3), Jan Im Brook (Brett 4) und Ralf Gugau (Brett 7) remisierten.
Im Kampf um den Klassenerhalt wird die Luft nun immer dünner.
Zwar kann man diesen aus eigener Kraft schaffen, dann muss man aber anders agieren.
Das nächste Verbandsrundenspiel ist bereits am Sonntag, den 22.03.2020 zu Hause gegen Dielheim  II.

SK Freibauer Steinsfurt – SF Rot                       4:4

Ein Punkt entführt! – Stefan, Ulli, Maximos und Annika siegten!

Etwas besser lief es bei unsere zweiten Mannschaft.
Diese konnte, genau wie in Bammental, einen Punkt entführen und steht aktuell auf dem 5. Tabellenplatz.
Für unsere Mannschaft gewannen Stefan Wagner (am Spitzenbrett), Uli Schau (Brett 3), Maximos Christidis (Brett 7)
und Annika Strunk (Brett 8). Die Ergebnisse der zweiten Mannschaft können sich sehen lassen.
Auch unsere zweite Mannschaft spielt am Sonntag, den 29.03. wieder zu Hause.
Der Gegner heißt Gemmingen II. Mit einem weiteren Punkt hätte man in jedem Fall die Klasse gehalten.
Auf geht’s zweite Mannschaft, zeigt, was in euch steckt.

SC Eppingen VI – SF Rot III                                  3:1
SC Eppingen VI  – SF Rot III                                  4:0
Maximilian Felbusch sicherte den Ehrenpunkt!
Auch unsere dritte Mannschaft war am vergangenen Sonntag in der Fremde unterwegs.
Gespielt wurde in der Villa Waldeck in Eppingen.
Lediglich Maximilian Felbusch konnte für unsere Mannschaft einen Zähler sichern.
Das macht aber nichts. Das nächste Mal wird es wieder besser.
Unsere dritte Mannschaft empfängt am Sonntag, den 22.03.2020 die Reservemannschaft
der Schachkommune Freibauer Steinsfurt.

Badische Jugend Mannschaftsmeisterschaften U12, U14 und U16

Badische Jugend Mannschaftsmeisterschaft U20 im Schnellschach
Am kommenden Sonntag, 15.03.2020 ist unser Verein Ausrichter der o. g. Meisterschaften.
Gespielt wird im LÖWENROT-Gymnasium St. Leon-Rot, mitten im Herzen der schönsten Doppelgemeinde Deutschlands.
Insgesamt werden 31 Mannschaften aus unterschiedlichen Städten und Orten aus ganz Baden erwartet.
Die weiteste Anreise hat der SC Brombach (liegt an der Schweizer Grenze bei Lörrach).
Aber auch aus Nordbaden sind zahlreiche Mannschaften am Start.
Die kürzeste Anreise, nach uns natürlich, hat der SV Walldorf, der so wie wir mit insgesamt drei Mannschaften an den Start gehen will.

Besonders unsere U12 und unsere U16, die nach jetzigem Stand mit Marie Landsee, Sviatoslav Petykhin, Maximos Christidis,
Magnus Back, Nicholas Anzlinger, Luca Götzmann, Manuel Elbs und Philipp Anzlinger an den Start gehen wird, begibt sich auf
extrem dünnes Eis. Das wird garantiert kein Zuckerschlecken.
Darüber hinaus spielen Marie und Sviatoslav abseits der Vereinsmeisterschaft ihr erstes Turnier und dann gleich so ein riesiges.
Das ist eine richtige Hausnummer und ganz großes Kino. Ich habe echt Respekt vor euch.
Ihr seid echt mutig.

In der U20 werden Lars Berger, Jan Im Brook, Simon Gugau, Eric Tarbet und Maximilian Felbusch unsere schwarz weißen Vereinsfarben in den Ring werfen.
Für unsere Großen ist ein Platz auf dem „Stockerl“ im Bereich des Möglichen, aber noch lange nicht garantiert.
Ich wünsche euch schon jetzt ein erfolgreiches Turnier.

Wie bereits mehrfach gesagt und geschrieben ist hier das Verlieren ausdrücklich erlaubt.
Denn Verlieren gehört nicht nur zum Sport dazu, sondern bedeutet für uns ein Gewinn an Erfahrung.
Man muss das ganze immer positiv sehen.

Schon jetzt bedanken wir uns bei der Gemeindeverwaltung St. Leon-Rot, allen voran bei Bürgermeister Dr. Alexander Eger,
für die Ehrenpokale der Gemeinde St. Leon-Rot, sowie bei unseren Hauptsponsoren, der Sparkasse Heidelberg und
der Volksbak Rot eG für das Sponsoring.

Natürlich auch bei allen anderen Sponsoren, die auch an diesem Sonntag an unseren Verein denken, sowie bei allen Helferinnen und Helfern,
ohne die ein solches Turnier nicht durchführbar wäre.

Ebenfalls danken wir im Vorfeld dem Geschäftsfüher des LÖWENROT-Gymnasiums Jörg Schmidt, Dr. Oliver Indris, dem Leiter der Schach AG, sowie Timo Bembennek, dem Hausmeister.

Last but not least danken wir auch der Schachjugend Baden, allen voran Jasmin Mangei, ihres Zeichens Spielleiterin, die unserem Verein für die Ausrichtung ihr Vertrauen geschenkt hat.

Lange genug geschrieben, am kommenden Sonntag ist es endlich soweit.

One thought on “Gemeindenachrichten für Freitag, 12.03.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.